Markstand

Frisches aus den Gärten

Am Markstand gibt es das, was der Garten gerade hergibt: im Sommer viel Gemüse aus dem Bauerngarten, im Herbst Äpfel und Kürbisse, Eier fast das ganze Jahr lang, manchmal Kräuterteemischung, hausgemachte Konfi, Honig oder Sirup.

Unsere Produkte gibt es nicht in grossen Mengen aber dafür bieten wir besondere Sorten und Geschmackserlebnisse - natürlich alles in Bioqualität. Wenn es besondere Aktionen gibt, wie Pflanzen aus eigener Anzucht oder Fleisch von unseren Nutztieren, informieren wir Sie an dieser Stelle. 

Den Verkauf betreuen übrigens die Jugendlichen von unserem Partner Praxis Plus: junge Menschen mit einer geistigen Behinderung, die in der Villa Merian in die Schule gehen und sich auf eine Ausbildung vorbereiten.

Praktische Informationen

Wo: auf dem Brüglingerhof
Wann: Mai bis Juni
Tag: Donnerstag
Zeit: 10 bis 12:30 Uhr

Im Winter (bei Verfügbarkeit) Selbstbedienung mit Kasse. 

Es het so lang's het!

Jetzt aktuell

Der Marktstand im September

Der Spätsommer geht über in den Frühherbst. Im Moment sind Kopfsalate und Lattiche erntereif. Wir beginnen auch langsam Lauch, Weisskohl und Rotkohl zu ernten. Daneben gibt es noch die letzten Gurken und Zucchetti. Die Paprika und Auberginen werden zwar weniger, werden uns aber treu und gesund bis zum ersten Frost Früchte schenken.

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich! Viele Spezialitäten haben wir nur kleinen und kleinsten Mengen! Zum Beispiel einzelne Körbchen Wildtomaten, nur wenige Gramm Bergauberginen (Tomatillos) und andere Überraschungen.

Marktstand auf dem Brüglingerhof, Donnerstags 10 bis 12:30 Uhr.

Mehr Marktstand