Naturerlebnisse

Kindergarten und 1. Primarstufe

Spielerisch und mit viel Bewegung! Mit einer Dauer von 1.5 Stunden sind diese Kurse ideal für die Kleinsten. Davor oder danach bleibt genügend Zeit für das Znüni oder einen Abstecher auf den Spielplatz.

Praktische Informationen

Dauer: 1.5 Stunden
Kosten: CHF 70
Gruppengrösse: Max. 25 Schüler/innen
Termine: nach Absprache. Beachten Sie die Jahreszeiten.
Kursleitung: Ein Team von erfahrenen und naturbegeisterten Kursleiterinnen und Kursleitern betreuen die Kurse.

Übersicht Naturerlebnisse

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne: 
schulen@meriangaerten.notexisting@nodomain.comch 
T +41 61 319 97 80
Leila Bill, Programmleiterin Naturerlebnisse

Apfelgold

Wer hat denn da ein Loch in den Apfel gebohrt? Wie zaubert man aus Äpfeln den feinen Süssmost? Wir untersuchen frische Mostäpfel, waschen, rüsten und schnitzeln sie. Aus eigener Kraft drehen wir das grosse Rad der alten Mostpresse -  und bringen den Saft zum Fliessen. Als krönenden Abschluss geniessen wir ein Glas des flüssigen Goldes.
Herbst

Anmeldung

Jahreszeitendetektive

Frühlingshafte Blütenpracht, dufterfüllte Sommerhitze, Blättertanz im Herbstwind und Spuren im Schnee... Die Natur ändert immer wieder ihr Kleid. Spielend und beobachtend entdecken und erforschen wir die Besonderheiten der aktuellen Jahreszeit.
Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Anmeldung

Unsere Hühner und ihre Freunde

Wie kräht der Hahn? Wo schlafen die Hühner? Traust du dich, sie Körner von deiner Hand picken zu lassen? Wir besuchen die Hühner im Stall, helfen beim Füttern und erfahren Spannendes aus dem Leben der Tiere. Mit etwas Glück können wir frisch geschlüpfte Küken sehen und vielleicht besuchen wir auch die Schafe und Kaninchen.
Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Anmeldung

Erntezeit

Wie schmecken rosarote Kartoffeln? Kann man aus Kürbis Kuchen backen? Wir nehmen die reiche Herbsternte unter die Lupe. Dann, schnippeln, backen und verarbeiten wir was uns der Garten schenkt und zaubern daraus Leckereien, die wir auch gleich probieren.
Herbst

Anmeldung

Hallo Seidenraupe

Wie sieht wohl die Seidenraupe aus? Und was hat sie mit Seide zu tun? Wir erfahren, wie sich die Füsschen der Seidenraupe auf unserer Haut anfühlen, welchen Baum sie zum Fressen gern hat und wie aus dem Mini-Ei ein schöner Falter wird.
später Frühling

Anmeldung

PFLANZENKINDER (PIKIEREN)

Weisst du wie ein Pflanzenkind aussieht und wie daraus eine grosse Pflanze wird? Wir pikieren Jungpflänzchen in kleine Töpfe. Entweder könnt ihr eure Schützlinge gleich mit nach Hause nehmen oder ihr lasst sie bei uns und kommt für einen zweiten Besuch.
Frühling, Sommer

Anmeldung