Statt Schule: Dyycharbeit!

Dyychwoche Tag 1

Wir sind die Klasse 2H, die 8. Sekundarstufe aus dem Schulhaus St. Alban in Basel. Wir haben uns vor knapp einem Jahr für die Dyychwoche mit einem Film beworben. Mit dem mehrminütigen Film wollten wir, dass man einen Eindruck  von uns und unserer Motivation bekommt. Wir wollten ausdrücken, dass wir diesen Einsatz wirklich machen wollen und haben alles gegeben um einen richtigen Wow-Effekt zu schaffen. Es war ausserdem unser erstes gemeinsames Projekt als Klasse. Obwohl wir uns noch nicht gut kannten ist eine richtige Zusammenarbeit entstanden.  Als wir ein paar Wochen später die Zusage bekamen, haben wir uns echt gefreut.

Diese Woche helfen wir den Dyych zu renovieren, zusammen mit den Fachleuten der Merian Gärten. Wir hoffen viel über den Dyych zu lernen und oft handwerklich Arbeit zu verrichten. Doch natürlich freuen wir uns auch, eine Schulwoche nicht im Schulhaus zu verbringen. Diese Woche wird uns sicherlich auch als Klasse noch mehr zusammenbringen. Wir denken, dass die Woche sehr produktiv wird - aber vor allem wird sie lustig und uns tolle Erinnerungen schenken.

Während der Dyychwoche berichtet die Klasse hier jeden Tag von ihren Erfahrungen.