-

Neue Staudenbepflanzung im Bauerngarten

Die neue Staudenbepflanzung vor dem Obstspalier im alten Bauerngarten können Sie ab diesem Wochenende besuchen. Die Staudenauswahl aus der PSR-Sammlung, die in den letzten sieben Jahren im Beerengarten stand, hat unsere Gärtnerin Regula Strübin im Winter aufgenommen und vermehrt. Seit Mitte Mai wachsen die Stauden nun der Entfaltung entgegen. Für die Gestaltung der Bepflanzung war Lina Sandrin, neue Zierpflanzenverantwortliche der PSR, verantwortlich.

Im schattigen Staudenbeet bei der Brücke wachsen Herbstanemonen, Akeleien und niedere Glockenblumen. Diese mehrjährigen Pflanzen wurden ebenso aus dem Beerengarten vor rund sieben Monaten ausgegraben und von der Staudengärtnerin Strübin vermehrt. Im sonnigen Bereich zeigt sich der einjährige Wechselflor.