-

Nachwuchs bei den Schafen

die Lämmer erkunden den Schnee

Mitten im tiefsten Winter sind neun kerngesunde Lämmer auf die Welt gekommen!

In der Schafszucht werden alle männlichen Lämmer mit dem Anfangsbuchstaben des Vaters und alle weiblichen Lämmer mit dem Anfangsbuchstaben der Mutter benannt. Nun heisst der stattliche Schafsbock, welcher unsere Auen letzten Herbst besucht hat, Xuco. Unsere Landwirtin war bei der Namensgebung insofern gefordert, zumindest für die männlichen Lämmer!

  • Havanna hat am 19.Januar Zwillinge geboren: Xerxes und Xandro
  • Palü hat am 27.Januar Drillinge geboren: Xanto, Xeno, Pipa
  • Poppy hat am 28.Januar Zwillinge geboren: Xocolatl, Papaya
  • Haiti hat am 30.Januar ein ganz schwarzes Lämmlein geboren: Haya
  • Calla hat am 10. Februar ein schwarzes, mit vereinzelten weissen Sprenkeln versetztes Lämmlein geboren: Coco

Zum guten Glück haben Xuco und die Auen ihren Lämmern wahre «Bündner Oberländrigkeit» mit in die Wiege gelegt. Die hiesigen Minustemperaturen ähnelten eher dem typischem Winter-Klima der Bündner Alpen und schärten unsere Lämmer nicht. Ihr flauschiges und so verschiedenartig geflecktes Fell hielten sie warm und Xund! Doch überzeugen Sie sich selbst! Die Merian Gärten sind neu wieder auch bei den Tieren sowie beim Gemüse- und Kräutergarten geöffnet und die putzigen Lämmer können nicht nur digital, sondern auch real bestaunt werden!