-

Der Blitz schlug ein!

Mit einem gewaltigen Knall schlug am Sonntagmorgen ein Blitz in einen grossen Baum neben der Villa ein.

Durch den Blitzeinschlag barst der mächtige Stamm des Ginkgo-Baumes entzwei. Was für ein Schicksalsschlag! 150 Jahre waren in Millisekunden dahin.

Holzsplitter und armdicke Äste lagen auf dem Vorplatz der Villa. Die Krone blieb dank den letzten ganzen Fasern knapp am Stamm. Schnell wurde das Gelände grossräumig abgesperrt und wir bangten, dass ein Windstoss den labilen Baum in Richtung Villa zu Fall bringen würde.

Mit einer Sonntags-Sondergenehmigung kam ein tonnenschwerer Fäll-Krahn vorbei und entschärfte die Situation. Innerhalb einer Stunde lag der Baum zerstückelt am Boden. Bis zum Fuss war der Baumstamm gespalten – was für eine Naturgewalt! 

Blitz-Schadens-Bilanz: ein alter Baum mit viel Geschichte, von herunterfallenden Ästen beschädigte Sonnenschirme und Tische und ein Stromausfall in der Villa. Da hatten wir nochmals Glück im Unglück.