-

Lehrstelle als Gärtner:in EFZ (Fachrichtung Zierpflanzen)

Ab August 2022 vergeben wir eine Lehrstelle als

Gärtner:in EFZ  (Fachrichtung Zierpflanzen)

Angesprochen sind junge oder junggebliebene Menschen, die motiviert und lernbereit sind, eine Berufslehre als Gärtner:in mit Fachrichtung Zierpflanzen in den Merian Gärten zu absolvieren. Es erwarten Sie körperlich anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Aufgaben. Sie sind wissbegierig und haben Freude an Pflanzen und der Natur? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Lesen Sie hier die  Ausschreibung 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail (nur PDF-Format) an: Merian Gärten, Herr Daniel Dobesberger, Praxisbildner Gärten, E-Mail: bewerbung@cms-basel.notexisting@nodomain.comch, Tel.: +41 (0)79 287 91 57.

-

Ausverkauft! Alle Iris haben ein neues Zuhause gefunden

So schnell kann es gehen... die Irisrhizome sind ausverkauft! Wir freuen uns, dass viele Gartenfreundinnen und -freunde nun eine ganz spezielle Iris mit einzigartiger Geschichte in ihrem Garten stehen haben. Danke an alle, die unsere Sammlungsarbeit mit dem Kauf untersützt haben!

Eine seltene und kurze Gelegenheit

Während kurzer Zeit konnten wir unseren Besucherinnen und Besuchern eine Auswahl an Rhizomen von Bartiris-Sorten aus unserer Sammlung anbieten. Diese fallen ausschliesslich bei Verjüngungsarbeiten an -  und diese  Arbeit machen wir nur alle fünf Jahre. Für dieses Mal sind wir jetzt fertig. 

Unsere Sammlung von historischen Bartiris besteht aus rund 1500 Sorten und ist die grösste öffentlich zugängliche Iris-Sammlung in Europa. Die meisten Sorten sind im Handel nicht mehr erhältlich.

Mehr über die Irissammlung
-

Unsere Irissammlung in der Tagesschau

Grosser Auftritt für die Irissammlung im Fernsehen! Die Tagesschau auf SRF berichtete, was es heisst eine lebende Sammlung zu pflegen und warum unsere Irissammlung sogar in USA bekannt ist. 

Hier können Sie den Beitrag vom 11.8.2021 nachschauen. 

-

Iris-VERKAUF!
EIN STÜCK MERIAN GÄRTEN FÜR ZUHAUSE

Diese Aktion ist beendet

Und so schnell kann es gehen... die Irisrhizome sind ausverkauft! Wir freuen uns, dass viele Gartenfreundinnen und -freunde nun eine ganz spezielle Iris mit einzigartiger Geschichte in ihrem Garten stehen haben. 

Eine seltene Gelegenheit! Wir bieten unseren Besucherinnen und Besuchern zurzeit eine Auswahl an Rhizomen von Bartiris-Sorten aus unserer Sammlung an. Diese fallen bei den aktuellen Verjüngungsarbeiten an. Nur ganz selten haben wir die Gelegenheit, Rhizome abzugeben – denn diese Arbeit machen wir nur alle fünf Jahre.

Unsere Sammlung von historischen Bartiris besteht aus rund 1500 Sorten und ist die grösste öffentlich zugängliche Iris-Sammlung in Europa. Die meisten Sorten sind im Handel nicht mehr erhältlich – etwas ganz besonderes für Ihren Garten also!

Iris-Verkauf

Wochentags zu Betriebszeiten
Bei der Irissammlung, gegenüber vom Spielplatz

Es ist immer nur eine kleine Auwahl an Sorten gleichzeitig im Verkauf, denn wir bieten das an, was wir gerade umpflanzen.

Der Verkauf dauert an, bis wir alle Sorten umgepflanzt haben. Je nach Wetter sollte dies bis Ende August abgeschlossen sein. 

Kein Verkauf bei Regen

Mehr über die Irissammlung
-

Spielplatz wieder zugänglich

Der neue Spielplatz ist fertig! Hier darf ab sofort geklettert, gerutscht und gematscht, erkundet und erobert werden. Für Kinderwagen ist Platz vor dem Spielplatz und es gibt eine sonnengewärmte Bank (wenn denn die Sonne mal scheint) von der aus Eltern alles im Überblick haben.

Vorläufig abgesperrt bleibt ein kleiner Bereich, auf dem unser «Kinderwald» erst noch wachsen muss.

Wir sind ganz aufgeregt über die neue Spiellandschaft die durch Kukuk realisiert wurde und möchten sie deshalb zugänglich machen, obwohl die Baustelle in Vorder Brüglingen noch andauert. Sie erreichen den Spielplatz zurzeit über die grosse Allee von der Villa her kommend, oder vom Brüglingerhof her den Dyych entlang. Achtung, vom Dyych her ist der Zugang mit Kinderwagen etwas schwierig. Der Eingang St. Jakob ist weiterhin geschlossen.

Als kleiner Bonus lassen sich vom Spielplatz aus auch wunderbar die Bagger und Betonmischer auf der Baustelle beobachten.

Mehr Baustelle Vorder Brüglingen
-

Bild der Woche - Ein Schwalbenschwanz

Ein Schwalbenschwanz in voller Pracht in den Kräuterbeeten gesichtet.

-

Swiss Location Award 2021

Die Merian Gärten gehören offiziell zu den schönsten Hochzeitslocations der Schweiz.

Wir freuen uns, dass die Merian Gärten im Rahmen des Swiss Location Awards 2021 in der Kategorie Hochzeitslocations mit 8.9 von 10 Punkten als eine der schönsten Orte der Schweiz zum Heiraten ausgezeichnet wurden. 

Insgesamt 27'923 VeranstalterInnen und BesucherInnen sowie eine Fachjury haben mitgeholfen, die nominierten Locations zu bewerten. 

Mehr übers Heiraten in den Merian Gärten
-

Blütenbesucher-Experiment

CC BY-SA T. Amberg, FHNW

In den Merian Gärten sind an verschiedenen Standorten, beispielsweise im Bauerngarten oder in der Nähe der Villa Merian, augenfällige Vorrichtungen zu sehen. Optische Sensoren zielen auf Töpfe mit Wiesenmargeriten. Werden die Merian Gärten etwa überwacht? Ja! - und zwar deren Biodiversität! Das Projekt «Mitwelten» erforscht hier mit unterschiedlichen Ansätzen aus der Naturwissenschaft, der Technologie, der Kulturwissenschaft und dem Design Methoden zur Erfassung und Förderung der Biodiversität. Die Merian Gärten sind eine der drei Fallstudiengebiete dieses interdisziplinären Forschungsprojektes, finanziert durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF). Dieses Experiment möchte erfassen, welche und wie viele Bestäuber die Wiesenmargeriten in den Töpfen besuchen und wie sie sich verhalten. Interagieren gar Wild- und Honigbienen miteinander? Das Experiment dauert voraussichtlich bis September, weitere Forschungs-Experimente über die Biodiversität innerhalb der Merian Gärten werden parallel dazu ablaufen.

Für mehr Infos zum «Mitwelten»-Projekt: mitwelten.org

-

Die Umpflanzung der Bartiris steht bevor

Die rund 1500 grösstenteils historischen Sorten der hohen Bartiris haben mit ihrer Blütenpracht wieder viele Besuchende und uns in ihren Bann gezogen. Die Hauptblüte ist nun vorbei und nächste Woche steht bereits die Umpflanzung der Iris auf dem Programm. 

Der Weg zum Irisfeld ist noch bis Donnerstag, 17. Juni für Besuchende geöffnet. Ab dem Freitag, 18. Juni ist das Irisfeld und der restliche Bereich von Vorder Brüglingen, aufgrund der Umpflanzungen und der Bauarbeiten, für Besuchenden nicht zugänglich. Weiterhin bleibt auch der Eingang, St. Jakob während den Bauarbeiten für Besuchende gesperrt. Bitte nehmen Sie den Eingang Brüglingerstrasse, Promenade, Neue Welt oder St. Alban-See.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis und wir freuen uns schon auf die Iris-Blütenpracht im Jahr 2022.