Naturschutz

Forschung und Entwicklung

Wir fördern die naturnahen Lebensräume in den Merian Gärten, indem wir sie auf ganz besondere Art pflegen. Ausserdem setzen wir immer wieder Massnahmen um, um die Lebensräume weiter aufzuwerten. Bei der Forschung arbeiten wir mit Universitäten und Institutionen zusammen.

Obwohl sie "naturnah" sind, werden unsere  Wiesen, Gehölze und Gewässer durch unser Spezialistenteam gepflegt. Dabei geht es darum, diese Lebensräume langfristig zu erhalten, sowie durch Aufwertungsmassnahmen weiter zu fördern. Grundlage für die Pflege sind die Biodiversitätsstrategie der Merian Gärten sowie rechtliche Vorgaben in den Naturschutzflächen. Stets sind wir daran, die Pflege weiter zu optimieren, wenn wir neue Erkenntnisse gewinnen. Dabei arbeiten wir mit Botanikern, Zoologen und anderen Wissenschaftlern zusammen, um die Artenzusammensetzung und die Lebensräume besser zu verstehen. Verschiedene Forschungsgruppen der Universität Basel oder des Kantons Baselland führen in Zusammenarbeit mit den Merian Gärten Forschungsprojekte auf dem Areal durch.

BIODIVERSITÄT ERLEBEN

Der GEO-Tag der Natur am 16. und 17. Juni 2017 war ein grosser Feldforschungstag in den Merian Gärten. Hier finden Sie den Bericht dazu.

Geo-Tag der Natur

Aktuelle Massnahmen und Projekte

Bild der Woche

Bild der Woche

Landsommer: die Naturschutzwiesen blühen jetzt besonders schön

Mehr
Steine und Kies für Eidechsen und Pionierpflanzen

Steine und Kies für Eidechsen und Pionierpflanzen

Beim Lehmhaus entsteht eine neue Bepflanzung für wärmeliebende, einheimische Arten

Mehr
Schadstoffmessungen im Trockenbiotop

Schadstoffmessungen im Trockenbiotop

Als Pilotstudie für ein Forschungsprojekt werden Messinstrumente für Schadstoffe in der Luft getestet

Mehr
Im Trockenbiotop

Im Trockenbiotop

Unsere Schafe sind "auf der Alp"

Mehr
Mit dem Bagger Hecken pflegen?

Mit dem Bagger Hecken pflegen?

Wenn der Hartriegel sich stark ausbreitet...

Wie das geht
Fünf neue Säuleneichen

Fünf neue Säuleneichen

Beim Jurablick auf dem Hochplateau

Mehr erfahren
Überraschung in 15 Metern Höhe

Überraschung in 15 Metern Höhe

Starker Rückschnitt für den Götterbaum

Mehr erfahren
Neue Nisthilfen aufgehängt

Neue Nisthilfen aufgehängt

Danke! Wir konnten 20 gespendete Nistkästen für Vögel und Fledermäuse installieren.

Mehr
Neue Obstbäume auf der Schafweide

Neue Obstbäume auf der Schafweide

Wir verjüngen unseren Obstgarten

Mehr
Frisch gedruckt

Frisch gedruckt

Jetzt erschienen: Die wissenschaftliche Publikation mit den Ergebnissen vom Geo-Tag der Natur.

Jetzt lesen
Winterpflege für Hecken

Winterpflege für Hecken

Grosse Winterarbeit in den Gärten: die Pflege der Wildhecken

Mehr
Nashornkäfer umgesiedelt

Nashornkäfer umgesiedelt

Im Zolli gefunden und in die Merian Gärten gebracht.

Weiter